Neuanmeldung
Abschussliste
Allianzen
Statistiken
Vote für Ritterburg

 
  über Ritterburg
Erste Schritte
ZAT
Wirtschaft
Handel
Armeen / Kampf
Spionage
Karims Ruf
Schiffe
Quests
Level
Gebäude
Runen
Tabellen
Namensregeln
Nutzungsbedingungen
Wappen + Bildregeln
Screenshots
RB Code Hilfe
Alirionkarte

Witziges
 
 

Madman (Spielleiter)
Cornelius

Ralgar
Rogan
Plunkett
Cougar
Banner
Impressum

 
Ritterburg
 07:09:26, 24. Eloria 367 Forum Email
 

Schiffe

Produktion

Schiffsrezepte mssen wie die normaler Gegenstnde erforscht werden.
Bei der Produktion gibt es jedoch einige Besonderheiten:

* Ist ein Schiff komplett produziert, erscheint es nicht in der Inventarliste, sondern wird auf dem entsprechenden Dorf abgestellt.
Es ist dann im Thronsaal unter 'Schiffe' erreichbar und kann von eigenen Helden zur Seefahrt benutzt werden.

* Wird bei einem Zug ein Schiff fertig gestellt, beginnt nicht automatisch die Produktion eines weiteren Schiffes desselben Typs.
Die nchste Produktion (samt Abzug der Ressourcen) wird erst bei dem darauf folgenden Zug angefangen.

* Vor der Fertigstellung eines Schiffes wird geprft, ob das Reich die Maximalanzahl von 10 Schiffen nicht berschreitet. Sollte dies der Fall sein, wird eine Problem-Meldung ausgegeben und die Produktion bleibt 1 Zeit vor der Fertigstellung stehen.

Flo bauen

Jeder Held, der auf einem Uferfeld steht, kann ein Flo bauen.
Dabei muss der Held volle APs und BPs haben, die alle beim Flobau verbraucht werden.
Die Produktion kostet 1000 Holz und 100 Wolle.

Hierbei darf natrlich auch die Maximalanzahl von 10 Schiffen nicht berschritten werden.

Um ein Flo bauen zu knnen, darf der Held kein
*Siedlertransport
*Kapitn oder Passagier eines anderen Schiffes sein.

Schiffe aufnehmen

Ein Held kann mit einem Schiff ausgerstet werden wenn er auf eigenem Dorf steht wo ein Schiff vorhanden ist oder wenn er auf einem Feld steht wo der Ritter zuvor ein eigenes Schiff abgestellt hat.

Das Aufnehmen eines Schiffes kostet 1/3 der vollen APs und BPs eines Helden.
Hat der Held weniger als ein drittel seiner APs oder BPs kann er das Schiff nicht aufnehmen.
Ein Held der ein Schiff mit sich fhrt ist der 'Kapitn' des Schiffes.
Dies hat fr die Bewegung und den Kampf entsprechende Folgen.

Ein Held kann immer nur ein Schiff mit sich fhren. Um das Schiff zu wechseln muss das alte Schiff somit erst abgestellt oder zerstrt werden.

Ein in einen Siedlertransport umgewandelter Held kann keine Schiffe aufnehmen.
(kann also nur als Passagier ein Schiff betreten.)

... und abstellen

Ein Schiff kann auf dem eigenem Dorf abgestellt werden. Dort ist es dann sicher und kann dauerhaft aufbewahrt werden. (Anderen Ritter knnen das Schiff nicht sehen und nicht aufnehmen).
Es ist aber auch mglich ein Schiff auf einem beliebigen Uferfeld stehen zu lassen.
Dort ist das leere Schiff ebenso sicher vor fremden Zugriff wie im Dorf, muss aber innerhalb von 30 Tagen wieder aufgenommen werden, sonst geht es verloren.

Sind Schiffe nicht im eigenen Dorf abgestellt, kann man die restliche Frist im Thronsaal unter 'Schiffe' > 'restliche Versteckdauer' gefunden werden.
Der Wert wird jeden Tag um 22:00 um 1 vermindert. Ist der Wert gleich 0 geht das Schiff verloren.

Schiffe knnen nicht auf Wasserfeldern abgestellt werden.

Der Beruf Seefahrt

Um ein Schiff aufnehmen und fhren zu knnen, muss ein Held, abhngig vom Schiffstyp, ber Erfahrung im Heldenberuf 'Seefahrt' verfgen.
Die minimalen Anforderungen unterscheiden sich von Schiff zu Schiff.

Ein Held sammelt Erfahrung wenn er sich mit einem Schiff bewegt.
Im Gegensatz zur Erfahrung von Arbeitern ist kein forschen notwendig.

Zustzlich zur Fhigkeit grere Schiffe fhren zu knnen, hat der Wert auch Einfluss auf die BP-Kosten bei der berquerung von Wasserfeldern und den Schiffskampf.

Bewegung

Wenn ein Held mit einem Schiff ausgerstet ist, verfgt er ber andere Bewegungsmglichkeiten: er kann dann ber Wasser und Uferfelder segeln aber er kann nicht mehr ber alle anderen Felder gehen!
Somit ist der Transport von Schiffen ber Landfelder ist nicht mglich.

Die BP-Kosten bei Bewegungen ber Wasserfelder ergeben sich aus den BP-Kosten des Feldes, der Geschwindigkeit des Schiffes, sowie der Erfahrung des Helden im Beruf 'Seefahrt'.

Beschdigung bei Bewegung

Schiffe verfgen, wie alle anderen Einheiten, ber HPs - Lebenspunkte.
Die Haltbarkeit eines Schiffes verschleit im geringen Mae mit jeder Bewegung.
Somit mssen Schiffe repariert werden.
Sollten die HPs eines Schiffes bei einer Bewegung auf 0 fallen, bricht das Schiff auseinander und alle Armeen auf dem Schiff sterben, sofern es sich auf einem Wasser (und nicht etwa einem Uferfeld) befindet.

Natrlich knnen die HPs eines Schiffes auch durch den Schiffskampf bis zur Zerstrung dezimiert werden.

Reichweite

Sehr wichtig ist auerdem ein weiterer Wert des Schiffes: die 'Reichweite' (RW).
Dieser Wert gibt an, wie viele Felder sich ein Schiff, ohne Zwischenstopp an Land, ber das Wasser bewegen kann.

Bei jeder Bewegung ber Wasser wird dieser Wert um 1 verringert. Wenn das Schiff bei einer Bewegung auf den Wert 0 kommt, ohne ein Uferfeld zu erreichen, stirbt die Armee des Helden und das Schiff versinkt. (Alle Menschen an Bord kommen wie gehabt in den Tempel und die Gter gehen verloren).

Es ist also zu empfehlen, vorsichtig zu sein und eventuell umzukehren, wenn man die Hlfte der verfgbaren Reichweite verbraucht hat und der Weg zum rettenden Ufer nicht bekannt ist.

Beim Erreichen eines Uferfeldes wird die Reichweite automatisch auf den Maximalwert aufgefllt, der von der Schiffsart abhngt zu der das Schiff gehrt.

Reparatur

Schiffe, welche durch Bewegung oder Kmpfe beschdigt sind, knnen vom Kapitn repariert werden (bei Schiffsdetails). Die HPs knnen bis zum Maximalwert aufgefllt werden.
Jede Reparatur kostet 5 AP oder 15 BP.
Reparaturen knnen zwar stets auch ohne Hilfsmittel durchgefhrt werden, doch werden damit auch nur wenige HPs wiederhergestellt.
Wesentlich mehr HPs lassen sich, bei gleichem AP/BP Verbrauch, mittels Reparaturkits und groer Reparaturkits wiedererlangen.

Passagiere

Jedes Schiff verfgt ber einen Wert fr 'Last'.
Dieser Wert gibt an, wie viele Menschen ein Schiff insgesamt aufnehmen und transportieren kann. Dabei werden auch die Helden mitgezhlt.

Ein weiterer Held kann in ein Schiff nur dann einsteigen, wenn die Summe aller Soldaten und Helden nicht grer als der Lastwert des Schiffes ist.
Es wird beim Einsteigen der Passagiere aber auch bei jeder Bewegung des Schiffes geprft.
Bei einem Siedlertransport wird die volle Anzahl der Menschen gezhlt, die sich darin befinden!
Das Einsteigen in ein Schiff kostet, wie das Aufnehmen eines Schiffes, 1/3 der mglichen APs und BPs des Helden.
Wenn ein Held in ein Schiff eingestiegen ist dann ist er ein 'Passagier' auf diesem Schiff.

Bei Bewegungen des Schiffes verbrauchen Passagiere keine weiteren BPs, knnen sich aber auf See auch nicht mehr selbststndig bewegen.
Alle andere Funktionen sind weiterhin mglich (angreifen, Suchmonster jagen usw.).

Ein Passagier kann nur auf Uferfeldern aussteigen.

Wird ein Schiff auf einem Wasserfeld auf irgendeine Weise zerstrt, oder die Armee des Kapitns vernichtet, sterben auch alle Passagiere.
Passiert dies auf einem Uferfeld steigen die Passagiere automatisch aus dem Schiff aus und begeben sich an Land.

Der Kapitn hat folgende weitere Optionen, welche die Passagiere auf seinem Schiff betreffen:

Er kann einstellen wer in das Schiff einsteigen darf.
Er darf jeden Passagier einzeln aus dem Schiff rauswerfen, wobei die Passagiere sterben wenn dies auf einem Wasserfeld geschieht.

Schiffskampf

Auf einem Uferfeld knnen der Kapitn und die Passagiere eines Schiffes normal angegriffen werden.

Auf einem Wasserfeld knnen Armeen nur dann angegriffen werden, wenn das von ihnen bestiegene Schiff weniger als die Hlfte der maximal mglichen HPs hat.
Ist dies nicht der Fall, ist nur der Angriff Schiff gegen Schiff mglich.

Wenn ein Held der Kapitn eines Schiffes ist, kann er mit seinem Schiff ein anderes Schiff angreifen (Schiffskampf).
Dabei kmpfen ausschlielich die 2 Schiffe gegeneinander.

Schiffe haben die blichen Kampfwerte, hnlich wie Soldaten und Helden: A, V, AG, VG, Waffe usw.
Diese Werte hngen von der Schiffsart ab.

Ein Schiff selbst hat keine eigene Kampferfahrung.
Die Kampferfahrung beim Schiffskampf ergibt sich aus 1/2 der Kampferfahrung des Helden und 1/2 der Erfahrung des Helden im Beruf 'Seefahrt'.
Zu beachten ist zudem, dass die Schiffe zwar eingebaute Waffen haben, die aber trotzdem teilweise Munition bentigen, welche an Bord mitgefhrt werden muss.

Wird ein Schiff auf einem Wasserfeld im Schiffskampf vernichtet, versinken Kapitn und alle Passagiere samt Gtern im Meer.

Wenn Schiffe geplndert werden sollten, ist es also ratsam ein Schiff nur bis unter die Hlfte der maximalen HPs zu beschdigen und dann normal gegen den gegnerischen Kapitn oder die Passagiere des Schiffes zu kmpfen.
Zu beachten ist, dass Passagiere mit dem Tod des Kapitns automatisch sterben und in diesem Fall mgliche Gter erneut im Meer versinken wrden (sofern diese Armeen nicht zuerst besiegt wurden).

Handel mit Schiffen

Man kann Schiffe in einer eigenen Handelsbude verkaufen. Dafr mu man jedes einzelne Schiff, das man verkaufen will, auswhlen und fr dieses einen Verkaufspreis in Mnzen einstellen.

Ein Ritter kann mit jeder beliebigen Armee ein Schiff kaufen, dieses wird dabei auf dem Feld des Dorfes abgestellt, wo es spter mit dem eigenen Held aufgenommen werden kann.

Man kann die Schiffe nicht passiv in Handelsbuden ankaufen, aber eine Armee die auf einem fremden Dorf steht, kann das mitgefhrte Schiff diesem fremden Dorf berlassen.
Das geht bei Schiffsdetails > Transporter abstellen > dem fremden Dorf X geben.

 

 
     Login:
     
     Passwort:
     
     
 
  News
Newsarchiv
 
 

RB Forum
RL Galerie

 
 

Buch des Wissens

Reichsgründungstext
Bralkara-Geschichte
Kalender
RB WIKI
Terrain
Sedatbericht
Kriegsgeschichten
Turnier von ZdE
Turnier von CC
Osthöhlenexpedition
Seereise
Brome & Dämonen

Völkersagen

Szas’Khar
Caldea
Monster
Plunkett
Argrus
Cornelius

Gro&suml;e Sagen Alirions

Anfang
Schöpfung
Entstehung der neuen Götter

Kleine Sagen Alirions

Melot
Chaos
Söldner

 
   

| FORUM |
Alle Rechte am Spiel liegen © By Madman - Grafik Konzept & Code Ralgar